Schwangerenbetreuung

Schwangerschaftsdiabetes ist eine besondere Form der Zuckerkrankheit. Häufig verläuft die Krankheit zunächst unerkannt. Jedoch bedeutet sie ein gesteigertes Risiko für Ihr Kind: Der Schwangerschaftsdiabetes kann zu schweren Schäden beim Ungeborenen führen. 

Ihr Gynäkologe kann mit einem oralen Glukose-Toleranztest herausfinden, ob bei Ihnen ein Schwangerschaftsdiabetes vorliegt.

In diesem Fall übernehmen wir gerne Ihre diabetologische Betreuung während der Schwangerschaft.

Zunächst erfolgt eine umfassende Beratung zu den Themen Ernährung und Lebensgewohnheiten. In den meisten Fällen reicht eine Umstellung der Lebensgewohnheiten bereits aus, um das Risiko für Ihr Kind zu reduzieren.

Sollten jedoch eine medikamentöse Behandlung notwendig werden, so führen wir diese in enger Zusammenarbeit mit Ihrem behandelnden Gynäkologen durch. 

News

Hier informieren wir Sie über aktuelle News aus unserer Praxis.