Sauerstoff- und Ozon-Therapie

Sauerstoff ist die Grundlage unseres Lebens. Denn durch Sauerstoff kann unser Körper die lebensnotwendige Energie erzeugen.

Viele Alterungsvorgänge sowie Anfälligkeiten für Krankheiten hängen eng mit einer mangelnden Sauerstoffversorgung der Zellen zusammen. Sauerstoffdefizite stellen sich auch durch ungesunde Ernährung und eine bewegungsarme Lebensweise ein.
Dabei kann Sauerstoffmangel zu einer Vielzahl von Beschwerden führen: das körpereigene Abwehrsystem ist geschwächt, Organe werden nicht mehr optimal durchblutet, Konzentrations- und Leistungsschwäche sind die Folge.

In unserer Praxis bieten wir verschiedene Therapie-Varianten an:

Die Sauerstoff-Therapie

Nach der Einnahme bestimmter Mineralstoffe und Vitamine, die die Aufnahme des Sauerstoffs in die Zellen und seine Verwertung verbessern können, erfolgt die Inhalation des Sauerstoffs. Die Blutzirkulation kann nach der Inhalation durch körperliche Bewegung verstärkt werden.

Die Folge: Das Immunsystem kann gestärkt und die Durchblutung verbessert werden.

Ozontherapie (Eigenblutbehandlung)

Ozon ist eine besondere Sauerstoff-Variante. Aufgrund seiner hohen Oxidationswirkung wird es auch als Aktiv-Sauerstoff bezeichnet. Im menschlichen Körper verbessert es die Fließeigenschaften des Blutes, optimiert den Stoffwechsel, entgiftet die Leber und senkt erhöhte Blutfettwerte. Deshalb setzen wir Ozon unter anderem bei Herzschwäche, Arterienverkalkung, Leberschäden, Durchblutungsstörungen, zu hohen Blutfettwerten und bei Virusinfekten wie z. B. Grippe ein.

In der Ozon-Eigenbluttherapie wird das Eigenblut des Patienten an einer energiereichen Ultraviolett-Lichtquelle vorbeigeleitet. Eine Ultraviolett-Bestrahlung des Blutes kann somit das Hämoglobin (=roter Blutfarbstoff) zusätzlich stimulieren, Sauerstoff anzulagern. Nach der Bestrahlung wird das Blut dem Patienten wieder verabreicht.

So können die natürlichen Selbstheilungskräfte angeregt, die Selbstregulation verbessert und die Abwehrkräfte gestärkt werden.

Haben Sie Fragen? Dann sprechen Sie uns bitte an –wir beraten Sie jederzeit gerne! Ihr Praxisteam

Bitte beachten Sie, dass die hier vorgestellten Therapien naturheilkundliche Verfahren sind, deren Wirksamkeit schulmedizinisch/wissenschaftlich bislang nicht nachgewiesen wurde.

News

Hier informieren wir Sie über aktuelle News aus unserer Praxis.